Tennisnachwuchs meets Wildpark

 

Traditionell veranstaltet der Brackeler Tennisverein auf seiner Anlage an der Oberste-Wilms-Straße in der ersten und der letzten Ferienwoche ein Feriencamp mit seinem Tennisnachwuchs. Ziel ist neben der Talentförderung auch, den Zusammenhalt der jungen Tenniscracks zu stärken. In der ersten Woche wurden 14 Kindern im Alter von 5 bis 14 Jahren technische Komponenten spielerisch vermittelt. Unterstützt wurden die Übungen jeweils von gezieltem Fitnesstraining. Je nach Alter wurde auf Mittel- oder Großfeld "Jeder gegen Jeden" gespielt. Als neue Spielform hat das Trainerteam um Petra Steinhoff Low-T-Ball in die Übungen integriert. Low-T-Ball ist der perfekte Einstieg zum Tennis, um Kinder schnell und unkompliziert für das Spiel mit Ball und Schläger zu begeistern. Am letzten Tag steht wie immer der Turniermodus an. Für die kleineren Kinder wird eine Olympiade veranstaltet. Der Mittwoch ist der Ausflugstag. Diesmal war der Wildpark Vosswinkel das Ziel. Eine Führung unter dem Motto "Wald erleben" mit erzählter Geschichte aus dem Tierreich brachte den Kids die Natur näher. Ebenso konnten die Ausflügler das Damwild und eine Wildfütterung beobachten. Für die letzte Ferienwoche werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Manfred Trappe